World's Series (Rock-Ola 1934)

Rock Olas World's Series aus dem Jahre 1934 ist kein Flipper, wie wir sie heute kennen, kommt aber dem ursprünglichen englischen Namen "Pinball" sehr nahe: Eine Kugel wird ins Spielfeld geschossen und wird durch ins Spielfeld eingeschlagene Nägel (Pins) abgelenkt. Mit etwas Geschick findet die Kugel ihr Ziel. In diesem Falle die "Bases" beim Baseballspiel. Ein mechanisches Meisterwerk aus den Zwischenkriegsjahren, welches mit ca. 70.000 (!!) erzeugten Stück der meistgebaute "Pinball" aller Zeiten ist. Leider haben nur wenige Geräte die letzten 80 Jahre "überlebt".